An der Westfalentherme stehen den Sportvereinen ein Kunstrasenplatz und auch ein Rasenplatz zur Verfügung. Für die Zukunft benötigen die Vereine aber mehr Platz, vor allem in den Sporthallen. - © Uwe Müller
An der Westfalentherme stehen den Sportvereinen ein Kunstrasenplatz und auch ein Rasenplatz zur Verfügung. Für die Zukunft benötigen die Vereine aber mehr Platz, vor allem in den Sporthallen. | © Uwe Müller
NW Plus Logo Bad Lippspringe

Bad Lippspringe hat großes Sportzentrum im Visier

Die Sportstätten reichen für die Schulen und Vereine nicht mehr aus. Die Stadt hat ein geeignetes Grundstück für das Großprojekt gefunden. Es hat die Größe des Ahorn-Sportparks.

Uwe Müller

Bad Lippspringe. Die Anzahl der Bevölkerung in der Kur- und Badestadt wächst und damit auch der Bedarf an Plätzen in den Kitas und Schulen. Daran wird in Bad Lippspringe bereits gearbeitet. Aber diese Kinder und Jugendlichen benötigen auch Platz zum Sporttreiben – ebenso die Sportvereine. Und der fehlt. Bereits im März bei der innerstädtischen Sportstättenkonferenz und im Schulausschuss im April wurde deutlich, dass die aktuelle Infrastruktur nicht ausreiche...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema