Schilder wie dieses in Bad Lippspringe zeigen Verkehrsteilnehmern an, ob die Senne-Durchgangsstraßen geöffnet oder geschlossen sind. - © Jens Reddeker
Schilder wie dieses in Bad Lippspringe zeigen Verkehrsteilnehmern an, ob die Senne-Durchgangsstraßen geöffnet oder geschlossen sind. | © Jens Reddeker
NW Plus Logo Kreis Paderborn

Neuer Ärger um abgeschottete Senne

Briten schließen überraschend Durchgangsstraßen am Wochenende. Zwei Kommunen reaktivieren den Dialog mt den Streitkräften und machen Vorschläge.

Jens Reddeker

Kreis Paderborn. Am Schlagbaum war plötzlich Schluss - und das, obwohl es anders angekündigt war. Absolut unerwartet haben am vorfühlingshaften Wochenende viele Menschen vor geschlossenen Schranken an der Senne gestanden. Die Schließung der Durchgangsstraßen hat auch Radsportler Franz Klösener geärgert. Er hatte sich auf eine schöne Tour gefreut, zuvor im Internet gelesen, dass die Durchgangsstraßen am Wochenende geöffnet sind - doch dann gibt es kein Durchkommen. "Stinksauer" sei er gewesen, sagt Klösener zur NW...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG