Einige Besucher zogen Schlitten hinter ihren Autos her und richteten so Schäden auf den Äckern und Wiesen an. - © Kurt Blaschke
Einige Besucher zogen Schlitten hinter ihren Autos her und richteten so Schäden auf den Äckern und Wiesen an. | © Kurt Blaschke
NW Plus Logo Altenbeken

Schnee-Touristen pflügen mit Autos über die Äcker in Altenbeken

Viele Besucher nutzen das Winterwetter, um in der Eggegemeinde zu wandern oder zu rodeln. Das Ordnungsamt überprüft die Einhaltung der Coronaregeln.

Uwe Müller

Altenbeken. Viele Schnee-Touristen suchten am Wochenende auch die Höhenlagen der Eggegemeinde Altenbeken auf – zum Wandern, Rodeln oder einfach um Spaß im Schnee zu haben. Auf dem Sommerberg standen am Sonntag die Autos bis zum Sonnenuntergang Stoßstange an Stoßstange. Allerdings war der Ansturm bei weitem nicht so groß wie im Sauerland oder in der Eifel. Verstöße gegen die Corona-Schutzordnung habe es auch nicht gegeben, wie Marion Wessels, bei der Gemeinde für Tourismus und Stadtmarketing zuständig, auf Anfrage mitteilte...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG