Eine Schneeidylle ist auch an der Aabachtalsperre in Bad Wünnenberg zu finden. Die ersten vorsichtigen Schlittenfahrten des Jahres sind möglich. - © Jens Reddeker
Eine Schneeidylle ist auch an der Aabachtalsperre in Bad Wünnenberg zu finden. Die ersten vorsichtigen Schlittenfahrten des Jahres sind möglich. | © Jens Reddeker

NW Plus Logo Kreis Paderborn Winter-Spaß im Kreis Paderborn ganz ohne Wahnsinn

Auch im Kreisgebiet wollen derzeit viele Menschen in die Natur. Ein Ansturm wie im Sauerland ist aber nicht zu verzeichnen. Es gibt genügend Platz an vielen Orten, die den Lockdown zeitweise vergessen lassen.

Jens Reddeker

Kreis Paderborn. Vom Winter-Wahnsinn in den Skigebieten des Sauerlands ist in den Schneeregionen im Kreis Paderborn nichts zu spüren. Dabei gibt es auch hier ausreichend Gelegenheit, den Lockdown-Blues in einer Winteridylle abzuschütteln. „Das nutzen derzeit viele Menschen, egal bei welchem Wetter", hat Marion Wessels registriert, die in Altenbeken für den Tourismus zuständig ist. „Die Gäste verhalten sich aber verantwortungsbewusst. Es sind fast nur Familien unterwegs", berichtet sie von ihren täglichen Ausflügen ...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Die News-App

Jetzt installieren