0
Die Kumbieke mitten in Schwaney wurde modern umgebaut, doch sie erinnert noch an die alte Funktion als Wasserspender für den Ort. - © (c) Benjamin Rauer
Die Kumbieke mitten in Schwaney wurde modern umgebaut, doch sie erinnert noch an die alte Funktion als Wasserspender für den Ort. | © (c) Benjamin Rauer

Altenbeken Schwaney hübscht sich fürs Ortsjubiläum auf

Das zentrale Wasserbecken erinnert an die Geschichte des Dorfes und neue Lichter sorgen für Akzente im Altenbekener Ort. Es steht ein großes Festjahr bevor.

21.01.2020 | Stand 21.01.2020, 09:37 Uhr

Altenbeken-Schwaney. 2020 feiert Schwaney ein stolzes Jubiläum: Vor 1.050 Jahren wurde der Altenbekener Ort erstmals urkundlich erwähnt. Unter dem Motto „Heimat – Vielfalt – Zukunft" plant die Heimat- und Vereinsgemeinschaft ein großes Jubiläumsfest. Dafür werden im ganzen Ort Wege und Plätze hergerichtet, so auch der Marktplatz mit seinem Brunnen Kumbiecke. Die Kumbiecke diente laut einer Mitteilung der Gemeinde über Jahrhunderte der Wasserversorgung für den Ortskern und auch als Wasch- und Kühlbecken. Noch bis 1898 war der Marktplatz übersät mit vielen kleinen Quellen und Seen, dann bekam das Kumbiecke-Becken eine solide Einfassung mit Umzäunung.

realisiert durch evolver group