Im März 1992 vereidigte die damalige Landtagspräsidentin Ingeborg Friebe neben den Abgeordneten Hagen Müller und Karl van Hall auch die Rahdenerin Eva Heidemann. - © Bildarchiv des Landtags NRW/Achim Schüler
Im März 1992 vereidigte die damalige Landtagspräsidentin Ingeborg Friebe neben den Abgeordneten Hagen Müller und Karl van Hall auch die Rahdenerin Eva Heidemann. | © Bildarchiv des Landtags NRW/Achim Schüler

NW Plus Logo Rahden/Herford Eva Heidemann verstorben: Engagierte Politikerin mit Herz und Verstand

Eva Heidemann, die Grande Dame der CDU Rahden, ist gestorben.

Sonja Rohlfing
Joern Spreen-Ledebur

Rahden. Sie engagierte sich über Jahrzehnte für ihre Mitmenschen. Im Stadtrat zählte die Christdemokratin Eva Heidemann zu den ersten Frauen, die in der Rahdener Kommunalpolitik aktiv waren. Viele Jahre vertrat die gebürtige Herforderin das Lübbecker Land im Landtag von Nordrhein-Westfalen. Nun hat Eva Heidemann die Augen für immer geschlossen. Sie wurde 88 Jahre alt.

Die Christdemokratin Eva Heidemann war von 1979 bis 1999 Mitglied des Rahdener Stadtrates. In diesem Zeitraum war sie auch 2. stellvertretende Bürgermeisterin und saß als Abgeordnete der CDU von März 1992 bis Mai 1995 und von Oktober 1999 bis Anfang Juni 2000 im NRW-Landtag. Nur zwei Frauen gehörten in Rahden noch eher dem Rat an: Im Mai 1975 wurden Irmgard Steinkamp (SPD) und Ingeborg Willenbrock (CDU) in den Rat gewählt.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!