Das Amtsgericht an der Langen Straße ist für Rahden, Espelkamp und Stemwede zuständig. - © Joern Spreen-Ledebur
Das Amtsgericht an der Langen Straße ist für Rahden, Espelkamp und Stemwede zuständig. | © Joern Spreen-Ledebur
NW Plus Logo Rahden

Betrunkener Autofahrer bietet Polizisten 1.000 Euro für das Weiterfahren an

Sein Anwalt versucht die Strafe vor Gericht abzumildern, in dem er Sprachprobleme anführt - vergebens. Der Espelkamper wird verurteilt.

Joern Spreen-Ledebur

Rahden. Seinen deutschen Führerschein hatte ein 41-jähriger Espelkamper verloren. Der Kauf eines italienischen Führerscheins war dann keine gute Idee. Den dann auch noch bei einer Polizeikontrolle vorzuzeigen und dabei ordentlich Promille im Blut zu haben, das war eine noch schlechtere Idee. Damit aber nicht genug: Die Krone setzte der Espelkamper dem Vorfall auf, als er die Polizisten bestechen wollte, ihn fahren zu lassen. Der Exkurs in die Vielfalt des Strafrechts brachte dem in Espelkamp lebenden russischen Staatsangehörigen eine Anklage ein...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG