Die Große Aue in Bad Holzhausen. - © Michael Grundmeier (Archivfoto)
Die Große Aue in Bad Holzhausen. | © Michael Grundmeier (Archivfoto)

NW Plus Logo Pr. Oldendorf Wie schützt man einen ganzen Stadtteil vor Hochwasser?

Im neuen Hochwasserschutzkonzept steht, welche Maßnahmen umgesetzt werden könnten und welche überhaupt machbar sind. Hier gibt es einige Hindernisse.

Sandra Spieker

Pr. Oldendorf-Bad Holzhausen. Die Bilder des Jahrhunderthochwassers in NRW und Rheinland-Pfalz aus dem vergangenen Jahr sind allen noch im Gedächtnis. Wenngleich glücklicherweise nicht in dem Maße, aber auch in Pr. Oldendorf kämpften die Anwohner schon gegen die Wassermassen. Etwa 2014 und auch 2011 - als heftige Gewitter über die Region zogen. Gewässer traten über die Ufer, überfluteten Straßen und setzten zahlreiche Keller unter Wasser.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!