Vor dem Landgericht Bielefeld wurde verhandelt. - © Barbara Franke
Vor dem Landgericht Bielefeld wurde verhandelt. | © Barbara Franke

NW Plus Logo Porta Westfalica Zehn Monate auf Bewährung für Kindesmissbrauch und Kinderpornos

Ein Portaner ist nun vom Landgericht Bielefeld zu zehn Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden.

Thomas Lieske

Porta Westfalica. Ein 24-Jähriger aus Porta Westfalica ist zu einer Freiheitsstrafe von zehn Monaten auf Bewährung verurteilt worden. Die XX. Strafkammer des Bielefelder Landgerichts sah es als erwiesen an, dass der Angeklagte in mehreren Fällen eine Zwölf- und eine 13-Jährige missbraucht haben soll. Die Taten ereigneten sich sowohl in seiner Wohnung, als auch in einem Waldstück in der Nähe des Kaiser-Wilhelm-Denkmals. In einem Fall konnte sich das Opfer befreien...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
Nur für kurze Zeit

Ein Jahr NW+ lesen
und 40 % sparen

118,80 € 69 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

realisiert durch evolver group