Die Polizei hat die Unfallstelle an der Hans-Böckler-Straße/Krugstraße voll gesperrt und leitet den Vekehr derzeit um. - © Patrick Schwemling
Die Polizei hat die Unfallstelle an der Hans-Böckler-Straße/Krugstraße voll gesperrt und leitet den Vekehr derzeit um. | © Patrick Schwemling

NW Plus Logo Minden Fahrer alkoholisiert: Sattelzug mit Gefahrgut landet im Graben

Die Hans-Böckler-Straße wird voraussichtlich mehrere Stunden auf einer Strecke von mehreren hundert Metern voll gesperrt, weil die Bergung des verunglückten Lkw sehr aufwendig werden wird.

Patrick Schwemling
Jan Henning Rogge

Minden. Glimpflich, aber mit einer stundenlangen Sperrung der Hans-Böckler-Straße im Industriegebiet Aminghausen verbunden, ist ein Gefahrgutunfall am frühen Montagmorgen gegen 5.30 Uhr ausgegangen. Ein Sattelzug, der unter anderem mit hochentzündlichem Industriealkohol geladen war, ist dabei aus noch ungeklärten Gründen von der Straße abbekommen und im Graben gelandet. Vor Ort hieß es zunächst, dass der Fahrer nicht berechtigt gewesen sein soll, Gefahrgut zu transportieren. Der Inhaber des betroffenen Unternehmens dementierte dieses Gerücht sofort...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG