Feuer - © Jan Henning Rogge
Feuer | © Jan Henning Rogge
NW Plus Logo Minden

Update: Feuer im Dachgeschoss - Bewohner mit Corona-Infektionen betroffen

Immer wieder fallen einzelne Schindeln vom Dach auf die Straße und parkende Autos. Die Wohnung hat die Polizei nach dem Brand in der Mindener Altstadt zunächst beschlagnahmt.

Jan Henning Rogge

Minden. Es ist etwa 14.20 Uhr, als die ersten Passanten am oberen Ende der Obermarktstraße auf die dichten Rauchschwaden aufmerksam werden. Gleich mehrere Anrufe gehen bei der Feuerwehr ein, die schnell am Unglücksort eintrifft. Und doch fühlt es sich wie eine Ewigkeit an, zumal inzwischen Flammen aus einem Dachfenster an der Simeonstraße schlagen, der Qualm ist inzwischen weithin sichtbar. Die Polizei ist als erstes vor Ort, die Beamten klingeln die Bewohner heraus, mehrere Menschen verlassen das Gebäude, ein Mann trägt ein weinendes Kind auf dem Arm...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema