Auf dem Streifen neben der Fahrbahn wurden persönliche Dinge eines der beiden schwer verletzten Unfallopfer gelagert. Vor dem Helm zeichnen sich Schleifspuren ab. - © Christian Bendig
Auf dem Streifen neben der Fahrbahn wurden persönliche Dinge eines der beiden schwer verletzten Unfallopfer gelagert. Vor dem Helm zeichnen sich Schleifspuren ab. | © Christian Bendig
NW Plus Logo Minden

Zwei Jugendliche schwer verletzt: Krad überschlägt sich im Weserauentunnel

Der Unfall mit den zwei 16-Jährigen ereignete sich am späten Montagabend. Die Strecke in Fahrtrichtung Bad Oeynhausen war für einen längeren Zeitraum gesperrt.

Patrick Schwemling

Minden. Bei einem Verkehrsunfall im Weserauentunnel haben sich am Montagabend zwei 16-Jährige schwere Verletzungen zugezogen. Die Unfallmeldung ging um 21.26 Uhr bei der Kreisleitstelle der Polizei ein. Die Jugendlichen kamen aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn nach links ab und verloren die Kontrolle über das Vehikel. Laut dem Augenzeugenbericht eines Ersthelfers habe sich das Krad dabei überschlagen. Es war kein zweiter Verkehrsteilnehmer in den Unfall verwickelt. Die Röhre in Fahrtrichtung Bad Oeynhausen war wegen der Unfallaufnahme für einen längeren Zeitraum gesperrt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema