Im Juni 2020 wählte die SPD Minden-Lübbecke Ingo Ellerkamp (vorn r.) mit 99,2 Prozent zu ihrem Landrats-Kandidaten. Dass er noch einmal antritt, gilt als ausgeschlossen. - © Joern Spreen-Ledebur
Im Juni 2020 wählte die SPD Minden-Lübbecke Ingo Ellerkamp (vorn r.) mit 99,2 Prozent zu ihrem Landrats-Kandidaten. Dass er noch einmal antritt, gilt als ausgeschlossen. | © Joern Spreen-Ledebur

NW Plus Logo Landratskandidaten SPD hat drei Bewerber für Landratsamt im Kreis Minden-Lübbecke

Bei der Auswahl eines potenziellen Nachfolgers der bisherigen Landrätin Anna Katharina Bölling spielt die Zukunft der Mühlenkreiskliniken eine besondere Rolle.

Frank Hartmann

Kreis Minden-Lübbecke. Die CDU Minden-Lübbecke hat bereits einen Kandidaten gefunden, der Nachfolger von Anna Katharina Bölling im Kreishaus werden soll: Dezernent und Kreis-Kämmerer Jörg Michael Schrader (50). Schrader hat zunächst nur den Rückhalt des CDU-Kreisvorstands. Der allerdings steht einstimmig hinter ihm. Am 29. Oktober benötige Schrader dann noch die Zustimmung der Aufstellungsversammlung. Mit welchem Kandidaten oder welcher Kandidatin wird die Kreis-SPD dagegenhalten?

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!