0
Es kann zu schweren Gewittern kommen. - © (Symbolbild): Pixabay
Es kann zu schweren Gewittern kommen. | © (Symbolbild): Pixabay

Kreis Minden-Lübbecke Schweres Gewitter im Kreis Minden-Lübbecke möglich

Nach der Hitze kommt die Abkühlung - und die soll es in sich haben. Laut dem Deutschen Wetterdienst kann es in der Nacht zu Donnerstag blitzen und schütten.

20.07.2022 | Stand 20.07.2022, 17:59 Uhr

Kreis Minden-Lübbecke. Noch ist es brütend heiß, aber das soll sich im Laufe der Nacht zum Donnerstag ändern: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat am Mittwoch, 20. Juli, eine Vorabinformation Unwetter herausgegeben. So wird vorab darauf hingewiesen, dass es in der Nacht zu schweren Gewittern kommen kann. Eine amtliche Unwetterwarnung vor schweren Gewittern gibt es allerdings noch nicht. Beim Deutschen Wetterdienst heißt es aktuell: "Dies ist ein Hinweis auf eine Wetterlage mit hohem Unwetterpotential. Er soll die rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmaßnahmen ermöglichen."

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!