Maximal 450 Gäste können das Pr. Oldendorfer Freibad besuchen. - © Michael Grundmeier
Maximal 450 Gäste können das Pr. Oldendorfer Freibad besuchen. | © Michael Grundmeier
NW Plus Logo Lübbecker Land

Wetter und Corona vermiesen die Freibadsaison im Lübbecker Land

Der Badebetrieb unter freiem Himmel ist erheblich erschwert. In Lübbecke und Pr. Oldendorf sind die Betreiber halbwegs zufrieden, Espelkamp ist ein Sonderfall.

Karsten Schulz
Sonja Vollmer

Ingrun Waschneck

Lübbecker Land. Erst Hitzewelle, dann Regen und kühle Temperaturen – und natürlich Corona, Corona, Corona. Die Freibadsaison neigt sich dem Ende zu, das Jahr stellte die Betreiber vor immer neue Herausforderungen. Aber wie fällt die Bilanz insgesamt aus? Wie viele Besucher waren da, wie sind die Betreiber mit der Situation umgegangen? Und bis wann können sich die Bürger noch am kühlen Nass erfreuen? Die NW hat nachgefragt. Lübbecke Noch bis zum 3. September hat das Freibad Gehlenbeck für Badegäste geöffnet, dann ist die Saison zu Ende...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!