Ein Hubschrauber kreiste über Lübbecke. - © Polizei
Ein Hubschrauber kreiste über Lübbecke. | © Polizei
NW Plus Logo Lübbecke

Wieder Hubschrauber im Einsatz: Mann aus Psychiatrie wird gesucht

Weil ein 40-jähriger Patient flüchtet, fordert die Polizei Unterstützung aus der Luft an. Doch auch der Pilot kann ihn nicht am Abend sichten.

Ilja Regier

Lübbecke. Wieder hat die Polizei für eine Suche in Lübbecke einen Hubschrauber eingesetzt. Wie Polizeisprecher Ralf Steinmeyer auf NW-Anfrage mitteilt, hielten die Beamten Ausschau nach einem 40-Jährigen. Der Mann ist Patient im Lübbecker Krankenhaus und befindet sich dort eigentlich in der geschlossenen Abteilung der Psychiatrie. Update: Inan O. wurde inzwischen von der Polizei festgenommen. Der 40-Jährige flüchtete am Sonntag gegen 17.45 Uhr aus einem offenen Fenster. Die Polizei konnte eine Eigengefährdung nicht ausschließen und setzte deswegen einen Hubschrauber ein...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG