Die Reichsbürger trafen sich neulich erst in Porta Westfalica und sorgten dort für einen Polizeieinsatz. - © Nadine Schwan
Die Reichsbürger trafen sich neulich erst in Porta Westfalica und sorgten dort für einen Polizeieinsatz. | © Nadine Schwan
NW Plus Logo Lübbecke

Reichsbürger sind erneut in Lübbecke aktiv: Staatsschutz eingeschaltet

Die Organisation namens "Ewiger Bund" hatte erst vor wenigen Wochen einen größeren Polizeieinsatz am Kaiser-Wilhelm-Denkmal ausgelöst. Nun verteilte sie Botschaften in Lübbecke.

Frank Hartmann

Lübbecke. Vor etwa drei Wochen berichtete die Verkäuferin eines Geschäftes in der Langen Straße, sie habe einen Kunden bedient, der einen Kaufvertrag abschließen wollte. Nachdem der Antrag ausgefüllt worden sei, habe sie den Mann gebeten, sich auszuweisen. Der Kunde habe daraufhin einen Ausweis mit dem Aufdruck "Deutsches Reich" vorgelegt und behauptet, der sei gültig. Es müsse sich wohl um einen Reichsbürger gehandelt haben, mutmaßt die Verkäuferin - also um jemanden...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!