0
In Vorträgen macht der Lübbecker Diplom-Meteorologe Friedrich Föst, hier mit einer mobilen Wetterstation in seinem Garten, auf den Klimawandel aufmerksam - © Frank Hartmann
In Vorträgen macht der Lübbecker Diplom-Meteorologe Friedrich Föst, hier mit einer mobilen Wetterstation in seinem Garten, auf den Klimawandel aufmerksam | © Frank Hartmann

Lübbecke Lübbecker Meteorologe: Corona-Krise ist Chance für aktivere Klimapolitik

Frank Hartmann
25.09.2020 | Aktualisiert vor 0 Minuten

Lübbecke. Von seinem Kollegen, dem Meteorologen und TV-Moderator Sven Plöger, stammt der Vergleich, Corona sei über die Menschen gekommen wie ein Meteoriteneinschlag. In diesem Bild bleibt der Lübbecker Diplom-Meteorologe Friedrich Föst, verheiratet mit der Psychologin Barbara Föst und Vater von drei Kindern, wenn er über den Klimawandel spricht. Nur dass der nicht plötzlich auftrete, sondern schleichend. „Aber er ist präsent“, sagt Föst, „auch hier im Mühlenkreis“.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!