Das Gericht bezweifelt nicht, dass das Opfer bestohlen und mit einem Messer bedroht worden ist. - © Pixabay
Das Gericht bezweifelt nicht, dass das Opfer bestohlen und mit einem Messer bedroht worden ist. | © Pixabay

NW Plus Logo Lübbecke Raubprozess: Lübbecker soll 18-Jährigem an Sparkasse aufgelauert haben

Lübbecker soll einem 18-Jährigen an der Sparkasse aufgelauert und ihm 600 Euro gestohlen haben, doch auch die Aussagen des mutmaßlichen Opfers sind unglaubwürdig.

Nilse Middelhauve

Lübbecke/Bielefeld. Es stand Aussage gegen Aussage – und keine der Aussagen war von einer Qualität, die einem Richter den Gedanken „Jau, so muss es gewesen sein" durch den Kopf schießen lassen muss. Das Bielefelder Landgericht sprach nun den 29-jährigen Nesim W. (Namen aller Betroffenen geändert) vom Vorwurf der schweren räuberischen Erpressung frei. Der Mann aus Lübbecke war angeklagt, im Januar einen Teenager überfallen und diesem 600 Euro geraubt zu haben. Die Staatsanwaltschaft hatte Nesim W. zur Last gelegt, am 20. Januar dieses Jahrs gegen 18...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group