Der HBB-Entwurf zeigt, wie der Parkplatz am "Westertor" aussehen könnte, wo sich heute der Busbahnhof befindet - © RKW+/HBB
Der HBB-Entwurf zeigt, wie der Parkplatz am "Westertor" aussehen könnte, wo sich heute der Busbahnhof befindet | © RKW+/HBB

NW Plus Logo Lübbecke Westertor: Heftige Debatte und 1.700 Unterschriften gegen ZOB-Verlegung

CDU und Grüne stimmten im Bauausschuss gegen die Satzung zum Bebauungsplan. Der städtebauliche Vertrag zwischen Stadt und Investor HBB liegt immer noch nicht vor.

Frank Hartmann

Lübbecke. Der Vorraum des Sitzungssaals, in dem am Mittwochabend der Bauausschuss tagte, war voll mit Listen. 1.700 Unterschriften gegen die Verlegung des Busbahnhofs seien das, sagte Christiane Brune-Wiemer, Sprecherin der Bürgerinitiative pro ZOB. Die Unterschriften seien ungültig, weil die Adressen fehlten, merkte Dieter Wiegmann (WL) an. So könne nicht ausgeschlossen werden, dass jemand mehrfach unterschrieben habe. Ähnlich kontrovers ging es in der Sitzung zu...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!