0
Im Konflikt geht es auch um eine Whatsapp-Nachricht. - © Pixabay
Im Konflikt geht es auch um eine Whatsapp-Nachricht. | © Pixabay

Hüllhorst Streit um Beigeordnetenstelle: Wurde gar eine Straftat begangen?

CDU fordert nach entscheidender Ratssitzung Rückkehr zur parlamentarischen Normalität, will aber gleichzeitig prüfen lassen ob Whatsapp-Nachricht an Liberalen Straftatbestand erfüllt.

11.12.2020 | Stand 13.12.2020, 16:31 Uhr

Hüllhorst. Zur Ratssitzung, in der Kämmerer Elmar Vielstich als Beigeordneter wiedergewählt wurde, erreichte die Redaktion eine Stellungnahme des CDU-Fraktionsvorsitzenden Dirk Raddy und des CDU-Gemeindeverbandsvorsitzenden Sven Öpping. Darin heißt es:

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!