0
Bei der Veranstaltung in Tengern im Frühjahr dieses Jahres stellte Innogy-Kommunalbetreuer Johannes Geers (r.) das Projekt vor. - © Klaus Frensing
Bei der Veranstaltung in Tengern im Frühjahr dieses Jahres stellte Innogy-Kommunalbetreuer Johannes Geers (r.) das Projekt vor. | © Klaus Frensing

Hüllhorst Quantensprung für Hüllhorst in Sachen schnelles Internet

„Mit den rund 1.000 Glasfaserhausanschlüssen liegen wir im Kreis Minden-Lübbecke ganz weit vorn“, sagt der Bürgermeister. In keiner anderen Kommune im Altkreis seie in dem Maße Bautätigkeiten bekannt.

Klaus Frensing
04.12.2019 | Stand 04.12.2019, 17:00 Uhr

Hüllhorst. „Was sich in Hüllhorst entwickelt hat, ist ein Quantensprung“, freut sich Bürgermeister Bernd Rührup und erläutert im Bau- und Umweltausschuss, was sich in Sachen Breitbandausbau seit 2016 getan hat.

realisiert durch evolver group