Nach dem Zusammenstoß mit dem Bus versuchte der 26-Jährige mit dem zerstörten Auto weiter vor der Polizei zu fliehen. - © Polizei Minden-Lübbecke
Nach dem Zusammenstoß mit dem Bus versuchte der 26-Jährige mit dem zerstörten Auto weiter vor der Polizei zu fliehen. | © Polizei Minden-Lübbecke

NW Plus Logo Bad Oeynhausen BMW-Fahrer fährt sich im Sandkasten fest

Ein 27-jähriger Bad Oeynhausener wird wegen mehrerer Verkehrsstraftaten verurteilt. Die letzte Fahrt mit dem Auto seiner Schwester endete vorm Bus.

Ulf Hanke

Bad Oeynhausen. Die Geschichte dieser halsbrecherische Autofahrt endet vor einem Bus, aber sie beginnt im Sandkasten. Ein 27-jähriger Mann aus Bad Oeynhausen hat im vergangenen Sommer die Polizei in Atem gehalten. Der Fahrer ohne Führerschein hat sich wohl ohne Wissen seiner Schwester deren BMW geliehen und ist damit ohne Rücksicht auf Verluste durch die Stadt gefahren. Vier Wochen zuvor hatte er sich im Sandkasten der Wicherschule festgefahren und bei der Rettungsaktion das Nummernschild verloren.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!