Einfahrt zum Wittekindshof im Bad Oeynhausener Stadtteil Volmerdingsen. - © Ulf Hanke
Einfahrt zum Wittekindshof im Bad Oeynhausener Stadtteil Volmerdingsen. | © Ulf Hanke
NW Plus Logo Bad Oeynhausen

Das sagt der Wittekindshof zum neuen Gesetzentwurf

Vorstand Dierk Starnitzke begrüßt die Novellierung des Teilhabegesetzes grundsätzlich, sieht aber auch noch Klärungsbedarf. Auslöser für die Überarbeitung des Gesetzes sind auch die Vorwürfe und Ermittlungen gegenüber der Behinderteneinrichtung.

Jörg Stuke

Bad Oeynhausen. Der Wittekindshof begrüßt die Novellierung des Wohn- und Teilhabegesetzes (WTG) durch die Landesregierung, sieht aber im Detail noch weiteren Klärungsbedarf. Vorstandssprecher Pfarrer Dierk Starnitzke: „Der Gesetzentwurf enthält an wichtigen Stellen rechtliche Präzisierungen und Klarstellungen, um die Unterstützung von Menschen mit herausforderndem Verhalten besser zu gewährleisten, die Überwachung von Pflege- und Betreuungsprozessen durch die entsprechenden Behörden sicherzustellen und somit die Betreuungsqualität zu steigern...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!