0
Der NP-Markt in Wulferdingsen war am späten Dienstagabend das Ziel eines bewaffneten Überfalls. Das Gelände wird, so steht es am Gebäude, grundsätzlich videoüberwacht. - © Nicole Sielermann
Der NP-Markt in Wulferdingsen war am späten Dienstagabend das Ziel eines bewaffneten Überfalls. Das Gelände wird, so steht es am Gebäude, grundsätzlich videoüberwacht. | © Nicole Sielermann

Bad Oeynhausen Supermarkt-Überfall: Polizei sucht Fluchtauto

Nach dem Überfall am Dienstagabend sind die drei Tatverdächtigen vorerst wieder auf freiem Fuß. Die Polizei hofft nun auf Hinweise zu dem gefundenen Fluchtauto.

Nicole Sielermann
08.04.2021 | Stand 08.04.2021, 16:29 Uhr

Bad Oeynhausen. Am Abend der Tat waren die Menschen in Wulferdingsen aufmerksam. Dank eines Zeugenhinweises konnte die Polizei schon kurz nach der Tat das mutmaßliche Fluchtauto sicherstellen und drei Tatverdächtige festnehmen. Der braune Opel Vivaro wird derzeit auf auswertbare Spuren untersucht. Die drei jungen Männer im Alter von 21, 21 und 25 Jahren sind mittlerweile wieder auf freiem Fuß. Als Verdächtige ausgeschieden sind sie aber nicht.

Empfohlene Artikel

Die News-App

Jetzt installieren