0
Die Opposition im Bad Oeynhausener Rat konnte eine Senkung der Aufwandsentschädigungen für Ausschussvorsitzende nicht durchsetzen. - © Thorsten Gödecker
Die Opposition im Bad Oeynhausener Rat konnte eine Senkung der Aufwandsentschädigungen für Ausschussvorsitzende nicht durchsetzen. | © Thorsten Gödecker

Bad Oeynhausen Rat bestätigt Monatspauschale für Ausschussvorsitzende

Der Antrag des Dreier-Bündnisses, wieder zum alten Satz der Aufwandsentschädigungen zurückzukehren, wird abgelehnt. Auch ein Kompromissvorschlag fand keine Mehrheit.

Jörg Stuke
21.03.2021 | Stand 21.03.2021, 12:38 Uhr

Bad Oeynhausen. Es bleibt dabei: Die Vorsitzenden der Fachausschüsse bekommen auch weiterhin eine zusätzliche Aufwandsentschädigung. Und das als monatliche Pauschale, unabhängig davon, ob der von ihnen geleitete Ausschuss eine Sitzung hatte oder nicht. Das beschloss der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung - nachdem eine Entscheidung bereits mehrfach vertagt worden war.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG