Bei dem Verkehrsunfall auf dem Alten Postweg ist eine Radfahrerin gestorben, eine andere wurde schwer verletzt. - © Thorsten Gödecker
Bei dem Verkehrsunfall auf dem Alten Postweg ist eine Radfahrerin gestorben, eine andere wurde schwer verletzt. | © Thorsten Gödecker

NW Plus Logo Bad Oeynhausen Prozessbeginn: 91-jähriger Autofahrer überfährt zwei Radlerinnen

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Rentner aus Bad Oeynhausen vor, sich trotz Unterzuckerung ans Steuer gesetzt und einen folgenschweren Verkehrsunfall verursacht zu haben.

Ulf Hanke

Bad Oeynhausen. Der Unfall war wahrscheinlich einer der folgenreichsten der vergangenen Jahre: Ein 91-jähriger Autofahrer muss sich am Mittwoch vorm Amtsgericht Bad Oeynhausen für den tödlichen Verkehrsunfall in Eidinghausen kurz vor Pfingsten im Mai 2020 verantworten. Laut Staatsanwaltschaft war der Rentner mit seinem Renault auf dem Alten Postweg unterwegs, als er plötzlich beschleunigte, von der Straße abkam, gegen ein parkendes Auto prallte und zwei Radfahrerinnen überfuhr. Eine der beiden Frauen erlag ...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.