0
Überwältigender Klang: Die Damen und Herren des gemischten Chores Liedertafel-Germania aus Vlotho und die Herren des Quartettvereins. Foto: Elke Niedringhaus-Haasper - © Elke Niedringhaus-Haasper
Überwältigender Klang: Die Damen und Herren des gemischten Chores Liedertafel-Germania aus Vlotho und die Herren des Quartettvereins. Foto: Elke Niedringhaus-Haasper | © Elke Niedringhaus-Haasper

Wenn Herzensbrecher Weihnachten besingen

In dem traditionellen Weihnachtskonzert des Quartettvereins erleben rund 1 000 Gäste in zwei Konzerten Glanzpunkte aus Chor- und Orchestermusik sowie zwei außergewöhnliche Solisten

Elke Niedringhaus-Haasper
16.12.2019 | Stand 16.12.2019, 13:36 Uhr

Bad Oeynhausen. Zu toppen sind sie eigentlich schon lange nicht mehr: Die traditionellen Weihnachtskonzerte des Quartettvereins. Und trotzdem überrascht der Männergesangverein jedes Jahr wieder mit außergewöhnlichen Höhepunkten. So wie gestern, als sich als rund 1 000 Gäste in zwei Konzerten hintereinander im heater im Park von wahren Herzensbrechern auf das Weihnachtsfest einstimmen ließen.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group