0
Merle Alkemar, Erik Alkema und Norah Sabrine Mc Kaye (v. l.) im Dreikönigs-Outfit. - © Karin Prignitz
Merle Alkemar, Erik Alkema und Norah Sabrine Mc Kaye (v. l.) im Dreikönigs-Outfit. | © Karin Prignitz

Oerlinghausen Dreikönigssingen für Kinder in Togo

Ein Geschwisterpaar beteiligt sich mit einer Freundin, deren Wurzeln in Togo liegen, an der weltweit größten Sammelaktion für eine bessere Gesundheitsversorgung in dem afrikanischen Staat.

Karin Prignitz
11.01.2022 | Stand 10.01.2022, 18:13 Uhr

Oerlinghausen. Bundesweit wird das Dreikönigssingen vom Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ organisiert. Kindergruppen im Dreikönigs-Outfit sammeln als Caspar, Melchior und Balthasar Spendengelder. In diesem Jahr werden damit weltweit rund 3.000 Projekte gefördert, unter anderem die DAHW-Krankenstation in Tsésié im afrikanischen Togo. Dort werden Kinder behandelt, die an Buruli Ulcer erkrankt sind, einem Lepra verwandten Bakterium. Auch in Oerlinghausen ist die Aktion unterstützt worden.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG