Der Kammweg verläuft oben auf dem Tönsberg. Genutzt wird er von Wanderern und Läufern gleichermaßen. Er ist mittlerweile zu einem historischen Lehrpfad ausgebaut worden. - © Martin Düsterberg
Der Kammweg verläuft oben auf dem Tönsberg. Genutzt wird er von Wanderern und Läufern gleichermaßen. Er ist mittlerweile zu einem historischen Lehrpfad ausgebaut worden. | © Martin Düsterberg

NW Plus Logo Oerlinghausen Die Bergstadt ist ideal für Naherholung

Oerlinghausen bietet eine Vielzahl von Wanderwegen und Laufstrecken, die zu jeder Jahreszeit ihre Reize haben. Im Rathaus gibt es eine übersichtliche Karte.

Gunter Held

Oerlinghausen. Für Wanderer und Läufer ist Oerlinghausen und die nähere Umgebung ein Paradies. Und gerade in diesen Coronazeiten, in denen die Freizügigkeit aus guten Gründen etwas reduziert wurde, kann die Bergstadt punkten. Acht Rundwanderwege gibt es im Stadtgebiet und wegen der günstigen topographischen Lage ist für jeden Anspruch etwas dabei – nicht nur für Wanderer, sondern auch für Läufer, die sich in der Oerlinghauser Region wunderbar auf den Hermannslauf vorbereiten können oder einfach nur laufen, um die Natur zu genießen...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
Nur für kurze Zeit

Ein Jahr NW+ lesen
und 40 % sparen

118,80 € 69 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

realisiert durch evolver group