0
Erik Strohmeier übt pro Tag acht bis neun Stunden. Dass die Orgel, an der er die Sonntagsgottesdienste spielt, über drei Manuale verfügt, bezeichnet der 20-Jährige als durchaus ungewöhnlich für den Helpuper Kirchraum. - © Karin Prignitz
Erik Strohmeier übt pro Tag acht bis neun Stunden. Dass die Orgel, an der er die Sonntagsgottesdienste spielt, über drei Manuale verfügt, bezeichnet der 20-Jährige als durchaus ungewöhnlich für den Helpuper Kirchraum. | © Karin Prignitz

Oerlinghausen Bestimmung gefunden

Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Helpup hat einen neuen Organisten. Erik Strohmeier hat große Ziele, die er mit viel Ehrgeiz und Begeisterung verfolgt.

Karin Prignitz
22.03.2020 | Stand 22.03.2020, 18:37 Uhr

Oerlinghausen / Schloß Holte-Stukenbrock. „Ich wollte einfach mal etwas Neues ausprobieren“, sagt Erik Strohmeier. Also ist der Katholik jetzt Organist in der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Helpup. Sein Vorgänger Niklas Piel hat nach Abschluss seines Bachelorstudiums eine Stelle in Münster angetreten.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group