Der Verein zur Erhaltung des dörflichen Charakters von Leopoldshöhe hat seine Petition "Kein gigantischer Wohnkomplex in der Gemeinde Leopoldshöhe" verlängert. Unterzeichnet werden kann sie jetzt bis zum 31. März. - © Birgit Guhlke
Der Verein zur Erhaltung des dörflichen Charakters von Leopoldshöhe hat seine Petition "Kein gigantischer Wohnkomplex in der Gemeinde Leopoldshöhe" verlängert. Unterzeichnet werden kann sie jetzt bis zum 31. März. | © Birgit Guhlke

NW Plus Logo Leopoldshöhe Leopoldshöher Dorfverein bittet um Stellungnahmen zum Quartier Brunsheide

Der Verein hat seine Online-Petition bis Ende des Monats verlängert. Weil es genügend Unterzeichner gibt, hat der Portalbetreiber nun die Ratsmitglieder angeschrieben.

Birgit Guhlke

Leopoldshöhe. Die Anwohner des neuen Quartiers Brunsheide Süd-Ost in Schuckenbaum versuchen seit Vorstellung der neuen Pläne für das Baugebiet, Einfluss auf die Gestaltung zu nehmen. Zuletzt mit einer Petition, deren Laufzeit der „Verein zur Erhaltung des dörflichen Charakters von Leopoldshöhe“ noch einmal bis zum 31. März verlängert hatte. Der Verein erwartet nun Stellungnahmen der Ratsmitglieder aus Leopoldshöhe.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema