0
Wegewart Michael Brand (l.) und stellvertretender EGV-Vorsitzender Werner Hoppe aus Rimbeck zeigen an der Holsterburg die Wegmarke des neuen Rundwanderweges. - © Dieter Scholz
Wegewart Michael Brand (l.) und stellvertretender EGV-Vorsitzender Werner Hoppe aus Rimbeck zeigen an der Holsterburg die Wegmarke des neuen Rundwanderweges. | © Dieter Scholz

Wandern Die Holsterburg-Rundroute bei Warburg ist neu ausgeschildert

Wegezeichner Michael Brand hat die Wanderstrecke nun markiert. Sie führt von der Diemelaue zur Burgruine und zurück.

Dieter Scholz
17.09.2022 , 17:30 Uhr

Warburg. Auf rund 1.000 Kilometern können Wanderfreunde das Warburger Stadtgebiet erkunden. Neu ausgeschildert wurde jetzt die Holsterburg-Route, die in Höhe der Sportanlage in der Diemelaue in der Altstadt beginnt, entlang der Reithalle an der Angertwete und am Fuß der Eversburg bis zur Holsterburg führt. Zurück geht es über den Stapelberg mit seinen herrlichen Aussichten über das Diemeltal hinüber auf die Schokoladenseite der Stadt.

Mehr zum Thema