Derzeit rollen die Bagger im Auftrag der Stadtwerke in der Klockenstraße. Aber auch ohne Baustellenbarke haben es Fußgänger an der Kreuzung am Altstadtmarkt nicht leicht. Foto: Dieter Scholz - © Dieter Scholz
Derzeit rollen die Bagger im Auftrag der Stadtwerke in der Klockenstraße. Aber auch ohne Baustellenbarke haben es Fußgänger an der Kreuzung am Altstadtmarkt nicht leicht. Foto: Dieter Scholz | © Dieter Scholz

NW Plus Logo Warburg Fußverkehrs-Check: Spazierwege sollen in Warburg attraktiver werden

Ein Dortmunder Fachbüro übergibt den Abschlussbericht an die Warburger Stadtverwaltung. Einige problematische Stellen sind bereits beseitigt.

Dieter Scholz

Warburg. Der abschließende Bericht des Fußverkehrs-Checks liegt vor und ist im Internet auf der Homepage der Stadt einsehbar. Die knapp 80 Seiten könnten „dank ihrer umfangreichen Ideen zu einer wichtigen Planungshilfe für die Zukunft werden“, ist Mobilitätsmanager Jan Kolditz überzeugt.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema