Das tonnenschwere Riesenrad auf der „Oktoberwoche light" gehört wohl zu den beliebtesten Fotomotiven der Festwoche. - © Dieter Scholz
Das tonnenschwere Riesenrad auf der „Oktoberwoche light" gehört wohl zu den beliebtesten Fotomotiven der Festwoche. | © Dieter Scholz
NW Plus Logo Oktoberwoche

Lockere Feierstimmung - Polizei klärt über "Massenkeilerei" auf

Das finale Wochenende der Oktoberwoche ist da – und die Schausteller hoffen noch mal auf viele Besucher. Sie loben die Stadt für ihren Mut. Derweil erklärt die Polizei, was wirklich hinter einer Massenkeilerei steckt.

Dieter Scholz

Warburg. Die Warburger feiern ihr Fest. Auch in Corona-Zeiten. Die „kleine Oktoberwoche", die von den Veranstaltern Stadt und Stadtwerke in diesem Herbst ausgerufen wurde, kommt an. Manch einer empfindet Jahrmarkt und Bierzelt in diesen Zeiten als befreiend, andere meiden allerdings den Besuch, sind nach eineinhalb Jahren der Pandemie weiter vorsichtig. Von dieser Bedächtigkeit ist auf dem Festplatz kaum etwas zu spüren. Zum letzten Party-Abend der „Oktoberwoche light" werdenam Samstag die Bandmusiker von „Klostergold" aufspielen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema