Franz-Axel Kohlschein, Braumeister Peter Schießl, Valeria Geritzen und Hermann Ludwig laden ein zu zwei Radtouren während des Erd-Charta-Festivals. - © Simone Flörke
Franz-Axel Kohlschein, Braumeister Peter Schießl, Valeria Geritzen und Hermann Ludwig laden ein zu zwei Radtouren während des Erd-Charta-Festivals. | © Simone Flörke

NW Plus Logo Warburg "Bio-Börde": Radtouren zu Biohöfen, Direktvermarktern und Vorzeigeprojekten

Zwei besondere Radtouren im Programm des Ed-Charta-Festivals führen unter dem Aspekt Nachhaltigkeit am Samstag und Sonntag, 26. und 27. Juni, durch die Region. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Simone Flörke

Warburg. Die Radfahrer haben die Wahl: 30 Kilometer am Samstag oder 50 Kilometer am Sonntag. Auf zwei geführten Radtouren können sie am Samstag oder Sonntag, 26. und 27. Juni, während des Erd-Charta-Festivals die Börde auf zwei Rädern entdecken. Und zwar unter besonderen Aspekten: Es geht zu Direktvermarktern, Biohöfen und Vorzeigeprojekten. Es gibt Infos zu regionalem Anbau und Nachhaltigkeit, zu Umweltschutz- und Artenvielfaltprojekten sowie fairem Anbau und Kooperationen. Es gibt Kostproben von Eis bis Erdbeeren, von Bratwurst bis Getränken...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG