NW News

Jetzt installieren

Doris Hauck (63) ist im Corona-Jahr mit rund 9.000 Kilometern und natürlich mit Helm rund 2.000 Kilometer mehr gefahren als bislang gewohnt. Darunter auch die gut 850 Kilometer während der drei Wochen des „Stadtradelns". - © Dieter Scholz
Doris Hauck (63) ist im Corona-Jahr mit rund 9.000 Kilometern und natürlich mit Helm rund 2.000 Kilometer mehr gefahren als bislang gewohnt. Darunter auch die gut 850 Kilometer während der drei Wochen des „Stadtradelns". | © Dieter Scholz

NW Plus Logo Warburg Besondere Herausforderung: Wochenlang ohne Auto im Kreis Höxter

Bei der zweiten Auflage der „Stadtradel“-Aktion verpflichtet sich die Warburgerin Doris Hauck dazu, drei Wochen lang aufs Auto zu verzichten und alle Wege ausschließlich auf dem Fahrrad zurückzulegen.

Dieter Scholz

Warburg. Die versprochene Gepäcktasche als anerkennende Belohnung bekam sie spät: Erst in der jüngsten Sitzung des Mobilitätsausschusses im April gratulierte die Stadt ihrer „Star-Radlerin". Ausschussvorsitzende Doris Hauck war bei der „Stadtradeln"-Aktion im vergangenen Sommer als einzige im Kreis Höxter in dieser Kategorie angetreten und hatte sich damit einer besonderen Aufgabe gestellt. „Drei Wochen ganz ohne Auto", sagt Hauck. Bus und Bahn waren allerdings erlaubt. „Vielleicht werden es diesmal mehr", hofft die 63-Jährige aus der Warburger Altstadt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema