Gisbert Günther (v. l.), Andree Moczek, Hendrik Fastenrath und Markus Lödige sehen ihre Steinheimer UWG bestens aufgestellt. - © UWG
Gisbert Günther (v. l.), Andree Moczek, Hendrik Fastenrath und Markus Lödige sehen ihre Steinheimer UWG bestens aufgestellt. | © UWG
NW Plus Logo Steinheim

Die UWG in Steinheim stellt sich neu auf

Bei der Wählergemeinschaft übernimmt der 33-jährige Hendrik Fastenrath den Fraktionsvorsitz von Markus Lödige. Die volle Konzentration der Partei soll dem Wohle der Emmerstadt gelten.

Madita Schellenberg

Steinheim. Es gibt keine Aufstiegsgedanken in Land und Bund – die volle Konzentration gilt der Emmerstadt: So beschreiben Hendrik Fastenrath und Markus Lödige die politischen Ambitionen ihrer Unabhängigen Wählergemeinschaft (UWG) in Steinheim. Nach rund zweieinhalb Jahren hat Lödige sein Amt als Fraktionsvorsitzender zum Start dieses Monats an Fastenrath abgegeben. Die beiden Steinheimer sind in ihren politischen Vorstellungen und in ihrer Mentalität auf der gleichen Spur unterwegs – und haben die Amtsübergabe so vorbereitet...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG