Die Steinheimer Innenstadt ist für den Verkehr geöffnet – es gilt Schrittgeschwindigkeit. Ob das für die künftige Nutzung des Quartiers sinnvoll ist, möchte die UWG diskutieren. Foto: Madita Schellenberg - © Madita Schellenberg
Die Steinheimer Innenstadt ist für den Verkehr geöffnet – es gilt Schrittgeschwindigkeit. Ob das für die künftige Nutzung des Quartiers sinnvoll ist, möchte die UWG diskutieren. Foto: Madita Schellenberg | © Madita Schellenberg
NW Plus Logo Steinheim

Neue Diskussion um Öffnung der Steinheimer Innenstadt für den Verkehr

Die Steinheimer UWG stellt die Spielstraße zur Disposition und einen Antrag für die Ratssitzung am Montag.

Madita Schellenberg

Steinheim. Es ist seit einigen Jahren eines der meist diskutierten Themen in Steinheim: Wie viel Verkehr verträgt beziehungsweise braucht die Innenstadt? Aktuell ist sie für den Durchgangsverkehr von Sparkasse beziehungsweise Volksbank vorbei am Kump zur Höxterstraße geöffnet. Als Spielstraße, was eine nicht immer eingehaltene Schrittgeschwindigkeit von den Autofahrern erfordert. Das Ziel dieser Regelung war seinerzeit, nicht mehr Autos, sondern mehr Publikumsverkehr auf die Marktstraße zu bringen, um die noch verbliebenen Einzelhändler zu stärken...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG