0
Bei ihrem ersten öffentlichen Kräftemessen präsentierten sich die Bürgermeisterkandidaten Elmar Kleine (l.) und Johannes Schlütz als faire Wettkämpfer. - © Josef Köhne
Bei ihrem ersten öffentlichen Kräftemessen präsentierten sich die Bürgermeisterkandidaten Elmar Kleine (l.) und Johannes Schlütz als faire Wettkämpfer. | © Josef Köhne

Nieheim Auch Bürgermeisterkandidaten messen sich im Weihnachtsbaum-Weitwurf

Zum zweiten Mal lud die Löschgruppe Erwitzen zum winterlichen Sport ein. Die Bürgermeisterkandidaten traten zum ersten öffentlichen Kräftemessen an.

Josef Köhne Josef Köhne
14.01.2020 | Stand 13.01.2020, 19:27 Uhr

Nieheim. Es war ein Wettkampf mit einem ungewöhnlichen Wurfgerät. Bereits zum zweiten Mal hatte die Löschgruppe Erwitzen zum Weihnachtsbaumweitwerfen geladen. Teamchef Christof Drewes hatte mit seinen Kameraden zuvor die alten Weihnachtsbäume eingesammelt und damit zum zweiten Mal ein Weihnachtsbaumweitwurfspiel veranstaltet. Offensichtlich erfreut sich dieses in der Region neue Kräftemessen zunehmender Beliebtheit, denn nachdem im vorigen Jahr 40 Teilnehmer gezählt wurden, waren es diesmal schon doppelt so viele. Mitmachen konnten alle, die Lust am Werfen oder am Wettkampf hatten. Ein Startgeld war nicht zu entrichten. Die Teilnehmer hatten jeweils einen Probewurf und zwei Wertungswürfe. Die erzielten Weiten wurden addiert und in die Ergebnislisten eingetragen.

realisiert durch evolver group