Der Erörterungstermin in Sachen Grün statt Grau gegen Stadt ist abgesagt. - © Susanne Barth
Der Erörterungstermin in Sachen Grün statt Grau gegen Stadt ist abgesagt. | © Susanne Barth

NW Plus Logo Höxter Grün statt Grau gegen die Stadt: Einigung ohne Gericht

In die Auseinandersetzung vor dem Verwaltungsgericht über nicht gelieferte Informationen zur Landesgartenschau ist Bewegung gekommen.

Ralf T. Mischer

Höxter/Minden. Am Mittwoch ist vor dem Mindener Verwaltungsgericht ein weiterer Erörterungstermin in Sachen der Untätigkeitsklage der Initiative Grün statt Grau gegen die Stadt angesetzt. Laut Gerichtssprecherin Mareike Handke hat die Stadt mittlerweile "einen Teil der Fragen der Kläger" beantwortet. Heißt: Die Stadt hat Antworten auf einige von der Initiative gestellten Fragen beantwortet.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema