Als Standort der von Ministerpräsident Hendrik Wüst gepflanzten Eiche wurde der Weserbogen bei Corvey ausgewählt. - © Madita Schellenberg
Als Standort der von Ministerpräsident Hendrik Wüst gepflanzten Eiche wurde der Weserbogen bei Corvey ausgewählt. | © Madita Schellenberg

NW Plus Logo Höxter Ministerpräsident pflanzt ersten Baum für Landesgartenschau in Höxter

Hendrik Wüst als Schirmherr packt kurz mit an. Von wem er besonders beeindruckt ist und wann er wiederkommen will.

Madita Schellenberg

Höxter. „Ein stattlicher erster Baum für die Landesgartenschau“ sollte es sein – und wie gut, dass man zum Pflanzen auch einen groß gewachsenen Mann anwesend wusste. Okay, einen Bagger zur Unterstützung gab’s auch. Und trotzdem packte Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Hendrik Wüst im schmucken Anzug tatkräftig mit an, um den Baum nahe Corvey möglichst gut gen Himmel auszurichten. Sein erster Abstecher nach Höxter im neuen Amt.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema