0
Landrat Michael Stickeln (l.) und Matthias Kämpfer (r.) zeigen den neuen Flyer. Mit seinem Team koordiniert Leitstellenleiter Jürgen Romund die Auslösung der über 160 Sirenen im Kreis. - © Kreis Höxter
Landrat Michael Stickeln (l.) und Matthias Kämpfer (r.) zeigen den neuen Flyer. Mit seinem Team koordiniert Leitstellenleiter Jürgen Romund die Auslösung der über 160 Sirenen im Kreis. | © Kreis Höxter

Kreis Höxter Kreis Höxter gibt wichtige Tipps für den Katastrophenfall

Extreme Wetterlagen, ein großflächiger Stromausfall, ein Brand – es gibt verschiedene Notsituationen, die unerwartet eintreten können. Ein neuer Flyer des Kreises informiert über Warnmeldungen bei plötzlichen Schadensereignissen und drohenden Gefahren.

05.03.2022 , 02:00 Uhr

Kreis Höxter. Die verheerende Flutkatastrophe im Ahrtal im vergangenen Sommer hat es gezeigt: Die Katastrophe kam schnell und traf die Bevölkerung unvorbereitet. Im Kreis Höxter hoffen die Sicherheitsexperten, dass es die Region niemals so hart treffen wird.

Mehr zum Thema