Eine D-Mark – mancher hat als Erinnerung an die Zeit vor der Umstellung noch einige Münzen aufbewahrt. - © Simone Flörke
Eine D-Mark – mancher hat als Erinnerung an die Zeit vor der Umstellung noch einige Münzen aufbewahrt. | © Simone Flörke

NW Plus Logo Kreis Höxter 20 Jahre Euro: Als Münzen mit dem Frontlader in die Bank gekarrt wurden

Vor zwei Jahrzehnten wurde der Euro eingeführt. Dies sind die Erinnerungen von denen, die damals im Kreis Höxter mit der Währungsumstellung zu tun hatten – inklusive logistischer und statischer Herausforderungen.

Simone Flörke

Kreis Höxter. Am 1. Januar 2002 um 0.56 Uhr an einem Geldautomaten im Warburger Land: Die ersten neuen, bunten Scheine habe ich in den Händen. „Er ist da!“ titelte die NW im Kreis Höxter am Tag drauf. Er? Der Euro, die neue Währung.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema