0
Im Loriot-Film "Papa ante Portas" spielte Nikolaus Schilling einen Hausierer, der den Weltuntergang verkündet. - © Youtube
Im Loriot-Film "Papa ante Portas" spielte Nikolaus Schilling einen Hausierer, der den Weltuntergang verkündet. | © Youtube

Holzminden Nikolaus Schilling stand mit Loriot vor der Kamera - nun ist er verstorben

Zusammen mit einigen der Großen des komödiantischen Fachs hat er Menschen zum Lachen gebracht. Der gebürtige Detmolder widmete sein Leben der Kunst.

Alexander Graßhoff
30.12.2021 | Stand 30.12.2021, 16:22 Uhr

Holzminden. Mit dem großen Sittenchirurg Vicco von Bülow, alias Loriot, stand er vor der Kamera. Im Spiel mit dem berühmten Bundesschelm förderte er all die kleinen Abgründe, Abstrusitäten und Schrulligkeiten zutage, die sich hinter einer gutbürgerlichen Fassade verbergen. Auch "Ekel-Alfred", gespielt von Heinz Schubert, bot er die Stirn.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG