0
Menschen, die über 30 Jahre alt sind, bekommen in den Impfstellen des Kreises Höxter Moderna verabreicht. - © Pixabay
Menschen, die über 30 Jahre alt sind, bekommen in den Impfstellen des Kreises Höxter Moderna verabreicht. | © Pixabay

Kreis Höxter Impfstellen des Kreises Höxter: Ab sofort sind auch Erstimpfungen möglich

Alle Impfwilligen ab 30 Jahren bekommen in Lütmarsen und Warburg Moderna. Laut des Kreises Höxter ist eine Auswahl anderer Impfstoffe für sie nicht möglich.

02.12.2021 | Stand 03.12.2021, 15:04 Uhr

Kreis Höxter. Wer sich erstmals gegen das Coronavirus impfen lassen möchte, kann dazu nun auch in den beiden Impfstellen des Kreises Höxter in Lütmarsen und Warburg einen Termin vereinbaren. Das teilt der Kreis am Donnerstag in einer Pressemitteilung mit. Termine können ausschließlich über das Internet-Portal vereinbart werden. Wer einen Termin für eine Erstimpfung bucht, bekommt auch direkt den Termin für die Zweitimpfung zugewiesen, so der Kreis Höxter.

Mehr zum Thema