Sollten Menschen, die in der Pflege oder im Krankenhaus arbeiten, einer Impfpflicht unterliegen? - © Pixabay
Sollten Menschen, die in der Pflege oder im Krankenhaus arbeiten, einer Impfpflicht unterliegen? | © Pixabay
NW Plus Logo Kreis Höxter

Impfquote in den Kliniken im Kreis Höxter zu niedrig

Die berufsbezogene Impfpflicht wird wieder diskutiert - diesmal auch von der Politik: "Wir waren nie so nah dran an der Pflicht wie jetzt."

Svenja Ludwig

Kreis Höxter. Im Konrad-Beckhaus-Heim in Höxter ist die Welt in Ordnung. Zumindest was die Impfquote angeht. Heimleiter Berno Schlanstedt hat 136 Mitarbeiter. 136 sind doppelt geimpft. Der Booster fehlt nur noch bei 25 Angestellten. Das weiß er, weil der Kreis die Zahlen gerade erhoben hat. Eine berufsbezogene Impfpflicht, die erstmals wirklich politisch diskutiert wird, hätte auf die Einrichtung also keine Auswirkungen. Sind ja eh alle geimpft. Trotzdem ist Schlanstedt Verfechter: "Wenn ich politisch was zu sagen hätte, würde ich das viel stringenter durchziehen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG