Ein Shuttle-Verkehr über die Weserbrücke bei Lüchtringen ist die realistischste Lösung als Ersatz für die Fußgängersperrung der Höxtaner Weserbrücke im kommenden Jahr. - © Burkhard Battran
Ein Shuttle-Verkehr über die Weserbrücke bei Lüchtringen ist die realistischste Lösung als Ersatz für die Fußgängersperrung der Höxtaner Weserbrücke im kommenden Jahr. | © Burkhard Battran

NW Plus Logo Höxter "Ein Skandal": Hartmann will einen Shuttle-Bus für gesperrte Weserbrücke

Auch Fußgänger werden ein halbes Jahr die Brücke nicht überqueren können. Ein Ersatz muss aber sichergestellt werden. Straßen NRW lehnt allerdings eine Bürgerversammlung ab.

Burkhard Battran

Höxter. Es gibt viele Wege, einen Fluss zu überqueren. Und viele Möglichkeiten sind in der Diskussion, wie in der Stadt Höxter die Vollsperrung der Weserbrücke im nächsten Jahr abgefedert werden kann, wenn man wegen der Sanierungsarbeiten die Brücke dann auch nicht mehr zu Fuß überqueren kann. Hier hat Bürgermeister Daniel Hartmann am Donnerstag in Rat der Stadt Höxter eine klare Ansage gemacht. „Es gibt nur eine realistische Lösung und das ist ein Bus-Shuttle und dafür werden wir hier im Rat auch Gelder bereitstellen müssen", sagte Hartmann. Einwände aus dem Rat, dass man eine provisorische Fußgängernutzung aufrecht erhalten könnte, ließ Hartmann nicht gelten. „Straßen NRW sagt Nein, und dann ist das so, darum müssen wir überlegen, was wir in unserer Kompetenz machen können."

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema