Waschbären haben sich an menschliche Nähe gewöhnt – einmal im Haus, können sie große Schäden anrichten. Foto: Pixabay - © Pixabay
Waschbären haben sich an menschliche Nähe gewöhnt – einmal im Haus, können sie große Schäden anrichten. Foto: Pixabay | © Pixabay
NW Plus Logo Kreis Höxter

So süß, so fies: Der Waschbär wütet im Kreis Höxter

Der Waschbär fühlt sich im Kreis Höxter pudelwohl und sorgt so für Probleme für Mensch und Natur. Was Experten Betroffenen raten.

Svenja Ludwig

Kreis Höxter. Es gibt zwei Sorten von Menschen, sagt Claus Knipping, Vorsitzender vom Hegering Beverungen. Die einen, das seien diejenigen, die unter Waschbären litten. Und zwar so sehr, dass sie sagten: „Gebt mir Gas, eine Waffe, eine Panzerfaust, eine Schaufel – und ich hau den Waschbären weg." Und es gebe die anderen, die vom Waschbär nicht betroffen seien. Diese Menschen fänden die kleinen Räuber oft süß und manche würden sie sogar füttern. Zur ersten Kategorie Mensch gehören im Kreis Höxter immer mehr...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema