Julia Ewald (vorn) sowie Akif Odabas (hinten, v. l.), Eva-Marie Burfeind auf der Leiter sowie Roman Drebes (mit ausreichend Abstand) in der Kita „Rappelkiste“. - © Thomas Kube
Julia Ewald (vorn) sowie Akif Odabas (hinten, v. l.), Eva-Marie Burfeind auf der Leiter sowie Roman Drebes (mit ausreichend Abstand) in der Kita „Rappelkiste“. | © Thomas Kube

NW Plus Logo Höxter Höxteraner Handwerker helfen ehrenamtlich beim Tapezieren und Reparieren

Statt Weihnachtskarten: Die Weihnachtsengel von Elektro-Potthast unterstützen einen Tag lang hilfsbedürftige Menschen mit ihrem Know-how.

Thomas Kube

Höxter/Holzminden. Sie haben tapeziert, gestrichen, Möbel repariert, Laminat verlegt, renoviert oder bei der Gartenarbeit geholfen: 40 Mitarbeiter des Höxteraner Elektrotechnikunternehmens Potthast waren einen Tag lang unentgeltlich in den Kreisen Höxter und Holzminden unterwegs, um hilfsbedürftigen Menschen oder Organisationen mit ihrem handwerklichen Geschick unter die Arme zu greifen.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema